Meister Lampes Lebenslicht.

Wisst ihr, Kinder....es gibt so Tage, da denkt man eigentlich dass nicht viel schiefgehen kann. Gestern war mal wieder einer von diesen. Die ganze letzte Woche war bereits verdammt viel los im Job, was unter anderem auch einer der Gründe dafür geworden ist, dass ich es am letzten Wochenende nicht geschafft habe zwei Artikel, die bereits vorbereitet im System liegen, fertig zu schreiben und zu veröffentlichen. Und nach gestern (Nacht) hat jetzt diese Geschichte hier eindeutigen Vorrang. Kurz zum gestrigen Tagesablauf: Es war wie immer stressig und anstrengend, allerdings auch sehr angenehm und schön. Einige Kollegen aus unserer Londoner Dependance waren zu Besuch in Düsseldorf und wir sind Abends, nach verrichtetem Tagwerk noch nach Oberkassel in's Muggel gegangen, um »